Tag: 1. August 2016

Die Freiheit, vollkommen wir selbst zu sein

Was ist eigentlich dran, an der Spiritualität, warum gehen so viele Leute auf die innere Reise? Was macht diese tiefe Zufriedenheit aus, die Menschen haben, die bei sich selbst angekommen sind. Woher kommt die Erfüllung? Genau diese Fragen habe ich mir gestellt, als ich mich auf die Suche gemacht habe, nach etwas, das diese innere Leere in mir, dieses schwarze Loch der ewigen Fragen nach dem Warum, Weshalb, Wieso, zu füllen vermochte. Viele, die behaupten spirituell zu sein, wollen neue, bemerkenswerte Bewusstseinszustände erleben, oder in Bereiche jenseits des Alltags vordringen, die „abgespaced“ und „crazy shit“ sind. Der spirituelle Marktplatz der Erfahrungen Doch all das ist nicht wirklich das wahre Ziel auf dieser Suche. Es ist eine Oberfläche, auf der viele verharren und andere, wenige, weiterzugehen sich trauen. Wenn wir uns umsehen, stellen wir fest, dass wir in einer sehr lauten Welt leben. Einer lärmenden Welt, voller Ablenkungen. Sind wir wirklich soweit, tief in uns hineinzusehen und uns unserer wahren Wünsche gewahr zu werden, so entdecken doch die meisten, einen großen Wunsch nach etwas sehr Einfachem. …