Über Nicole Paskow

Bloggerin und Autorin

Ich über mich

Wer bist Du?

Ich bin ein frei schwingendes, energetisches Feld, das sich selbst als und durch Bewusstsein erlebt. Ich bin eine Verkörperung des Lebens. Wie ein anderer Mensch, eine Blume, eine Pflanze oder ein Tier es auch sind. Mit dem Unterschied, dass Tier und Pflanze sich selbst nicht bewusst erleben. Diese Möglichkeit ist uns Menschen vorbehalten.

Hast Du Dich schon immer so empfunden?

Nein. Bevor ich mich als freie Schwingung erkannt habe, war ich, wie die meisten Menschen, verstrickt in meinen Vorstellungen davon, wer ich sein sollte. Ich wollte mich keinesfalls so, wie ich mich empfunden hatte: Unsicher, zweifelnd, verwirrt, falsch, irgendwie unpassend, einsam. Immer hoffend, dass ich eine andere würde, wenn ich nur das richtige Aussehen, die richtige Aufgabe, genug Geld oder die richtigen Gedanken hätte.

Was hat Deine Sichtweise verändert?

Ich habe erkannt, dass alle einengenden, verunsichernden Gedanken, die in mir auftauchen, alle Gedanken über mich nicht meine Gedanken sind, sondern automatische Gedanken, die von alten Konditionierungen ausgehen.

Ich habe aufgehört mich mit ihnen gleichzusetzen und den Weg frei gemacht für ein Selbstempfinden, das sich als tiefe Intimität in mir vollzieht. Ich denke nicht mehr über mich nach, ich erlebe mich ohne Kategorisierung und grenze dieses Erleben dadurch nicht mehr ein.

Ich bin maximal offen für alles, was sich in mir vollzieht. Diese Offenheit erlaubt es mir konzeptfrei und direkt auf Resonanzen oder Dissonanzen zu reagieren und mich selbst in mich einzuladen. Daraus resultiert die Übereinstimmung von Erleben und Ausdruck, die Energie, Freude, Lebenslust und Leichtigkeit freisetzt. Hier wird das Leben
deutlich und klar.

Was bewirkt diese Übereinstimmung mit Dir?

Ich erlebe mich als grundlegend glücklich, was nicht heißt, dass es keinen Schmerz gibt. Es heißt lediglich: Alles, was sich zeigt, darf sein. Ich grenze nichts aus und halte nichts fest. Das ist das Wesen von Offenheit, Leichtigkeit und Liebe.

Mein höchstes Interesse gilt dem Leben und wie es sich durch mich vollzieht. Je mehr ich als „Wissende“ aus dem Weg gehe, um so aufregender zeigen sich nie geahnte Möglichkeiten zu denken, zu empfinden und mich auszudrücken. Das ist es, was ich vermitteln will und worüber ich hier schreibe.

Bekannt aus: 

{

Mitgefühl zu mir selbst zu entwickeln bedeutet, das Wesen direkt zu erleben, das dem Druck der Idealvorstellungen von sich selbst ausgeliefert ist.

Es zu erleben heißt, den Schmerz  unmittelbar wahrzunehmen, dem es ausgesetzt ist. Der  reine Schmerz wird dabei zum Geburtskanal für den Austritt aus mir selbst als  in sich selbst gefangenes Selbstempfinden.

Hier findet die Neugeburt als kosmisches Ereignis statt, das keine Beschreibung kennt. Dieses Erkennen sprengt mich als Leben ins Leben hinein…

 

– Nicole Paskow

Hier kannst Du mich treffen…

26. bis 8 April, 2019

Das Live Seminar mit Daniel Herbst in Heidelberg

Verwirklichung – Wahrheit – Erleuchtung …

Große Worte, die immer wieder davon ablenken, dass wir uns nur selbst verwirklichen können. Als dieser Lebensstrom, der sich Augenblick für Augenblick in Erfahrung bringt und dabei vollkommen an sich selbst ausgeliefert ist. Du bist Deinem eigentlichen Sein nach reine Hingabe. Hingabe ist Deine wahre Sehnsucht!  – Vor nichts anderem fürchtest Du Dich!

14. bis 15. September

Das Live Seminar mit Daniel Herbst in München

Verwirklichung – Wahrheit – Erleuchtung …

Große Worte, die immer wieder davon ablenken, dass wir uns nur selbst verwirklichen können. Als dieser Lebensstrom, der sich Augenblick für Augenblick in Erfahrung bringt und dabei vollkommen an sich selbst ausgeliefert ist. Du bist Deinem eigentlichen Sein nach reine Hingabe. Hingabe ist Deine wahre Sehnsucht!  – Vor nichts anderem fürchtest Du Dich!

Kontaktiere mich

info@radialnow.de